Woher kommen die verschiedenen Techniken und Bezeichnungen in der Meditation?

Da man entweder wirklich meditiert oder es sich selbst nur suggeriert, sind sogenannte Techniken obsolet da sowieso jeder Mensch anders ist als der andere und somit jeder selbst sich seine Art und Weise entwickeln muss.

Daher ist die Zusammenarbeit mit einem Meditationstrainer, sprich –Lehrer unabdingbar.

Die verschiedenen Bezeichnungen kommen viel mehr aus verschiedenen religiösen Gemeinschaften die versuchen ihren Weg zu definieren. Auch werden Meditationsähnliche Vorgehensweisen fälschlicherweise als Meditation bezeichnet um das Interesse zu erwecken.