Muss man religiös sein um meditieren zu lernen?

Auf keinen Fall. Aber ob durch die Meditationspraxis eine Ab- oder Zunahme des bisherigen Glaubens stattfindet können wir nicht beeinflussen.